18.12.15

Rennen Gröden SC16

geschlossen

Kommentare:

  1. Guten Morgen allerseits
    Gestern Abend haben einige auf das richtige Pferd gesetzt und nochmals richtig bei Schneebel trainiert.
    Ich wünsche allen wieder tolle Zeiten und erfolgreiche Podestplätze im Schneetreibenden Gröden

    Gruss Eidgenosse

    AntwortenLöschen
  2. Meine Lieblingsunterlage Schneebel ;-) da spielt es nicht so eine Rolle, das dieses Wochenende hauptsächlich Guetsli backen angesagt ist...
    Euch allen viel Erfolg im Schnee
    Eyjafjalla

    AntwortenLöschen
  3. Auch meinerseits allen Oldies hier in Gröden nur die besten Zeiten und viel Spass beim Rennen, bei herrlichem Schneetreiben :-)
    "seit froh, dass es schneit, dies sollte für uns ältere Generation ein Vorteil sein, da alles ein wenig langsamer geht, hi, hi ;-)
    freudige Grüsse
    Buda

    AntwortenLöschen
  4. ++++ Live-Ticker (Stand Fr. 13.00 Uhr) ++++

    Ja, ist denn schon Weihnachten: in Gröden schneielets und beielets

    Und schon gilt es für uns wieder Ernst: Heute morgen um 9 Uhr wurde das Rennen in Gröden gestartet. Es ist dies unser 3. Einsatz und das zweite Rennen im Weltcup der SC16.

    Nach dem Zmittag darf der Liveticker erfreut feststellen:
    dass der Blog läuft
    dass der Link zu unseren Resultaten tiptop funktionniert
    und das wichtigste: dass schon 10 SC Oldies Rennschnecken auf der Piste sind!
    
Zum sportlichen: Erstaunlicherweise ist Nüssi doch bei Schneebel runtergefahren, obwohl er doch erklärtermassen „kä Luscht“ dazu hat. Seine Zeit von 2:07.060 ist dann schon auch gleich die Messlatte für die Konkurrenz.

    Aktuell mit auf dem Podest stehen Stargem und die E-Lok, beide allerdings mit beträchtlichem Rückstand auf den führenden Mr. ich-trainiere-nicht-auf-Schnee.

    Interessant dürfte sein, mit welchem Ski gefahren wird, unsere Rangliste zeigt, dass man mit diversen Modellen schnell sein kann. Es darf „gepröbelt“ werden.

    Allen ein gutes Rennen auf der wilden Saslong, kommt gut über Kamelbuckel und Ciaslatwiese!

    gemma gemma gemma!

    ++++ Ende der Depesche +++

    AntwortenLöschen
  5. Also, bis zur 1. zZ hab ich die Strecke ganz gut im Griff.

    AntwortenLöschen
  6. Alles Gute zum Geburtstag Nüssi.
    festliche Grüsse
    Buda

    AntwortenLöschen
  7. Hallo du Nüssi du, alles Gute zum Geburtstsag

    Prouscht, Hatta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nüssi
    Ich wünsche dir ebenfalls alles Gute zum Geburri. Bleib wie du bist. Kommt schon gut.

    Gruss Flammewerfer

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nüssi,
    Alles Gute zum Geburtstag aus dem Osten der Schweiz
    LG Eyjafjalla

    AntwortenLöschen
  10. Danke euch allen.

    mit 5 Bier gehts echt locker durch die Ciaslat,
    mit 7 Bier nicht mehr so gut....
    ...mal schauen was mit 8 Bier noch so geht!

    Gruss Nüssi ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Danke Peipi!!!
    also mit 8 Bier sieht die "Quote" nach jeder Fahrt schlechter aus! :-)))

    Mal schauen was mit 9 Bier geht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kleine Biere? Oder so richtige(0,5)
      Sonst wird's ja mengenmässig leicht verzerrt ;-)

      Löschen
    2. kleine Biere????
      was ist das???

      Löschen
    3. 0,3 oder genauer 0,33, oder auch chübeli genannt :-)

      Löschen
  12. @Nüssi
    Alles Häppy zum Guten Börsday/Bierday!
    Da trink ich doch gerne mit :-)

    PROUSCHT junger Mann, Grüsse! schtämmboge

    AntwortenLöschen
  13. Ich find immer wieder die Heissluftballone die bei GT auch bei Schneebel fliegen so faszinierend. Die Aussicht ist doch miserabel bei diesem Wetter... ;-)

    AntwortenLöschen
  14. @Nüssi

    Ein riesen Hallo aus dem Zürcher-Oberland. Zu diesem ehrwürdigen Tag hab ich mir grad eine Ten Years After Lp (Langspielplatte für die Youngsters die die gute alte Scheibe eventuell nicht mehr kennen!) und dazu genehmige ich mir eine D/AT Biereinheit.

    Prosit dem Geburtstagskind auf eine feucht fröhliche Nacht im Tiefschnee.

    Alles Gute und weiter so Glückwünsche vom LeMans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LeMans ...Du bist ein Geniesser! das gefällt mir

      Löschen
    2. Ich genehmige mir nach jedem Sturz einen Schluck auf Dich.

      Warum hast Du nicht bei jedem Rennen Geburi???

      Ich glaube das würde mir helfen!

      Proost LeMans

      Löschen
  15. Ich freu mich auf die SC17 da ist wieder Eis in Gröden,
    schade, dass GT nicht über Ihren Schatten springen, und mal was anderes bringen.
    Bormio wird wohl auch wieder Schneebel, damit sie Wengen wieder mit Eis deklassieren und in Ihrem "ach so schönen Kitz" die Sonne scheinen lassen können!
    dabei ist Kitz nur noch eine Witz-Strecke, die keinem gefällt, nicht mal den östrreichern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry auf das Wetter habe ich voll spekuliert!

      Aber in der Tat Gröden bei Sonne (ist nicht mein Ding), wäre schon mal super. Aber Wengen bei doofem Wetter ist echt zK...

      In diesem Sinne auf bessere Zeiten, proost Nüssi,
      mit prostigen Grüssen LeMans

      Löschen
  16. Salü Nüssi wünsche dir alles gute zum Geburri bleib gesund vielleicht sehen wir uns ja mal bei einem Oldie-treffen wieder bis dahin alles gute

    AntwortenLöschen
  17. Ich danke allen für die glückwünsche, ich denke, mit 10 bier geht nix mehr,
    gute nacht
    Nüssi

    AntwortenLöschen
  18. ++++ Live-Ticker (Stand Fr. 21.00 Uhr) ++++

    Häppy Börsday Nüssi!

    Seit 12 Stunden läuft das Schneebel-Rennen in Grööööden. Bereits 22 Oldies waren im Einsatz, einzig CAB und Mitfavorit DiGennaro baden ihre Hände (noch) im Palmolive …

    In Führung liegt – Trommelwirbel: Nüssi!
    Das ist an sich nix neues, aber unser Massimo Leader hat heute Purzeltag (Geburtstag, Birthday) und deshalb singen wir jetzt alle gemeinsam: „Happy Birthday tuuu youuu“ (alle Strophen, plus italienisch am Schluss – und bleiben dazu sitzen)

    Momentan auf den Podestplätzen liegen schtämmboge und Stargem. Aber obacht: Die Mitfavoriten Peipi, Boozoo und DiGennaro sind noch nicht ernsthaft (oder gar nicht) bei der Sache.

    Die Rangliste hat noch keine Konturen – spannend ist und bleibt auch die Auswahl der Ski. Da sind verschiedene Einstellungen möglich, und vieles ist schnell!

    Also: Habt Spass auf der Saslong (wenn sowas überhaupt möglich ist bei dem Krampf)!

    gemma gemma gemma!

    ++++ Ende der Depesche +++

    AntwortenLöschen
  19. Nüssi
    Von mir ebenfalls alles gute zum Geburi, auf weiter tolle Jahre proscht.
    Nachdem Ich x mal versuchte den Hatta zu unterbieten und es mir nicht geling musste ich mir auch schnell das eine oder andere Hopfenmalztee Organisieren, selbstverständlich 0,5 dl hihihi
    auf eine kurvenreiche fahrt und super Zeiten Proscht euch allen

    LG Eidgenosse

    AntwortenLöschen
  20. @Eidgenosse

    Ich hoffe das das nicht wahr ist....
    Du trinkst 0,5 dl - bedeutet 0,05 l ?
    Wo has du die kleinen Fläschchen her :-)

    halbe Liter trinkende Bier, Hatta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. keine Bange, Hatta, der Eidgenosse trinkt schon anständige Halbliter-Biere, stimmts?

      Löschen
    2. schtämmboge, Hatta ja da hat der schtämmboge natürlich recht sry habe mich verschrieben. Wollte nur sagen dass ich es wie Nüssi habe unter 0,5l ist wie ein tropfen auf den heissen Stein. Ein zwei schluck Bierglas oder Fläschchen schon leer

      Löschen
  21. @Nüssi

    Jetzt habe ich extra für Dich eine Stones Platte, nämlich Let it Be, aufgelegt und dazu einen Kafichrüter kredenzt. Magst Du das Zeugs nicht??

    Weil der Spirit ist weg.

    Spirit fehlende Grüsse
    LeMans

    AntwortenLöschen
  22. @nüssi: auch von mir alles gute zum burzeltag. lass es dir gut gehen.
    @all: scheebel wa rno nie mein ding und wird es sicher auch nie werden. aber diese kämpfe um 1/100stel haben auch was. nun geht es gegen den kleinen nüssi weiter.
    gemma grüsse
    snägi

    AntwortenLöschen
  23. @nüssi
    bevor der Tag zuende geht:
    Auch vom Bodensee alles Gute zum neuen Jahresring...
    Grüsse
    male & boozoo

    AntwortenLöschen
  24. Danke euch
    morgen wieder nüchtern, noch ne sekunde verbessern, dann passt das schon

    Gute nacht Nüssi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe mich eben um eine 1/1000stel verbessert.... :-)

      Löschen
  25. @Nüssi
    Spät... aber doch noch, alles gute zum Bürzeltag! Beschenken tust Dich ja selber :-)
    @schtammboge
    Dieses Weekend liegt es an Dir den Nüssi zu jagen.. gogogo..

    NochnichtwirklichZeithabendeGrüsse
    DiGennaro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @DiGennaro
      Danke! Wie Du siehst, geb ich alles ... :-))

      alles-gebende-Grüsse, schtämmboge

      Löschen
  26. ++++ Live-Ticker (Stand Sa. 12.00 Uhr) ++++

    Ein verkaterter Leader!

    Kurz vor dem Zmittag folgt ein weiteres Bulletin aus Gröden. Das gestrige Geburtstagskind Nüssi führt weiter das Rennen an. Nach 10 (grossen?) Bieren kam die Ansage, dass er heute, nüchtern, eine Sekunde schneller fahren wird. Das ist auch nötig, denn nur knapp hinter ihm fährt auch Schtämmboge jetzt regelmässig 2:06er-Zeiten.

    Im Kampf ums Podest hat Überraschungsmann Stargem derzeit die Nase vorn. Dahinter kommen der im Training überzeugende DiGennaro und auf leisen Sohlen auch Peipi näher. Noch keine 2:07er-Zeit hat Boozoo abgeliefert; aber das wird schon noch. Das gleiche gilt für Eyjafjalla, Eidgenosse, LeMansIII, E-Lok und Hatta. Sie alle deuten an, dass sie diese Zeit drauf haben.

    Der sehr aktiv fahrende Buda führt die zweite Ranglistenhälfte an, gefolgt vom soliden Salczer und Sidi, alle mit 2:08er-Zeiten. Die restlichen 9 Oldies fahren alle 2:09er-Zeiten! Angeführt von Maleflizz auf Rang 15, gefolgt vom sympathischen Berner Oberländer SC-Oldies-Urgestein Snägi, dem unverwüstlichen Skipirat, dem uns unbekannten Chleinüssi, dem Comebacker Hnokkur (WELCOME!), der SC-Skilegende Gustl Gas, unserem Publikumsliebling Sternfahrer, dem Fricktaler Haudegen Johboe (packst Du schon die Koffer für die Bettmeralp?) und dem aktuellen Schlusslicht Flammewerfer, der immer nur kurz, aber knackig, mitfährt.

    Noch nicht auf der Piste ist CAB, der wohl im hintersten Ecken der Welt kein Internet hat, oder so. Aktuell zieren übrigens knapp 13 000 Namen die Rangliste des Grödner SC16-Rennens.

    Allen „e Guete!“ und ein schönes Rennen.

    gemma gemma gemma!

    ++++ Ende der Depesche +++

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Urgestein.... Ich fühle mich gebauchpinselt.... Danke.

      Löschen
  27. Bravo LeMans!!!
    Gratulation zur 2:07er-Zeit!
    Gruss schtämmboge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, da konnte ich mich in der Tat ein bisschen steigern.

      Gruss LeMans

      Löschen
  28. ++++ Live-Ticker (Stand Sa. 18.00 Uhr) ++++

    Die Oldies lümmeln rum

    Kurz vor dem Znacht fassen wir den heutigen Renn-Nachmittag zusammen.
    Kurzversion es tat sich wenig. Die meisten Oldies gingen offensichtlich „anderen Verpflichtungen“ nach, was am letzten Samstag vor der Weihnachtswoche irgendwie verständlich ist.

    Aber es hat sich doch etwas getan: DiGennaro hat Stargem überholt und liegt mit einer starken Zeit von 2:07.145 hinter dem immer noch flach liegenden (?) Nüssi und Schtämmboge jetzt auf Podestkurs.

    Hinter dem ebenfalls sackstark fahrenden Stargem kommt Boozoo langsam näher, liegt nur noch einen Hauch hinter Peipi. Die beiden Cracks bleiben in Lauerposition.

    LeMansIII ist der 7. Fahrer, der eine Zeit unter 2:08 gefahren ist, dank seiner Bestzeit kurz nach dem Zmittag. Die drei E schliessen die Top-10 ab: Eyjafjalla, Eidgenosse und E-Lok.

    Auf Rang 11 lauert Hatta, der das Zeug (und den Ski) hat für die Top10!
    Dahinter haben namentlich Hnokkur und Skipirat zeitlich und rangmässig einen grossen Gump nach vorne gemacht.

    Der Live-Ticker meldet sich wegen familiären Feierlichkeiten ab bis morgen vor dem Zmittag und wünscht allen frohes Skifahren!

    gemma gemma gemma!

    ++++ Ende der Depesche +++

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anmerkung: Um 18 Uhr waren 16'981 Fahrer im Rennen klassiert

      Löschen
  29. @Nüssi, auch von mir die besten Geburi Wünsche!
    Und allen Oldies top Zeiten im Rennen :-)
    Greife nun auch wieder ein klein wenig ins Geschehen ein..

    Gruss
    Gustl Gas

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Oldies

    So ein "Scheiss". Wieder ist Rennwochenende und wieder darf ich arbeiten. Komme so nicht sehr oft zum Fahren. Wie bei den meisten von euch auch erwartet die Familie dass man sich Zeit nimmt für Vorarbeiten....
    Dann kommt noch hinzu dass mir die Schneeeebelrennen überhaupt nicht passen. Kommt mir immer sooooo langsam vor. Na ja, so haben wir das Schneerennen dann schon hinter uns. Hoffe dass es kein zweites geben wird. Wäre etwas gar viel, oder?
    Versuche noch ca. 30 Minuten meine Zeit zu verbessern, kann aber für nichts garantieren.

    PS: Einer muss ja die rote Laterne tragen....

    Gruss und allen noch spannende Stunden beim Rennen
    Flammewerfer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Flammewerfer
      "Arme Cheib".. aber arbeit muss ja leider sein.. bin in Gedanken bei Dir.. ob es was nützt?.. Keine Ahnung :-)

      denkendeGrüsse
      DiGennaro

      Löschen
    2. @Flammewerfer
      Noch was.. wenn mich nämlich mein Kaledner nicht wieder überlistet hat (wie kürzlich bei Boozoo).. dann gratuliere ich Dir nachträglich auch noch zum Bürzeltag.. den hattest Du doch am 16.12, oder?

      verspäteteglückwünschGrüsse
      DiGennaro

      Löschen
  31. @all

    Ich wag mich dann widder mal auf eine Skieinstellungs Prognose heran.
    Aber eigentlich ist es wie bis jetzt auf jeder Strecke. Mit wenig Drehen und Kanten kann man nicht "schön feinfahren". Sprich, mann braucvht für viele Kurve Sprug- und/oder Bremstaste. z.B 8-11-Rest (Nüssi im Moment)
    Mit 8/9-12/13/14-Rest kann man eine "feine Klinge" fahren. Jedoch ist hier eine absolut Toplinie zu treffen.
    Wie ich auf das ganze komme? Ich fuhr die Qualli mit 9-11-Rest und zubeginn des Rennen ebenfalls. Leider hab ich es mit der Sprung-Bremstaste nicht wirklich getroffen. Dann hab ich auf 9_13-Rest umgestellt und bemerkt, dass man damit eigentlich fast überall ohne Sprung-Bremstaste um die Kurve kommt.. wenn den der Kurvenansatz passt. Deswegen sind auch (wie man ja in der Rangliste sieht) so unterschiedliche Skieinstellungen rest schnell und gut zu fahren. Das ganze ist natürlich wieder nur aus meiner Meinung gefertigt, aber ich denke, weit weg bin ich damit nicht.

    eigeneMeinungsGrüsse
    DiGennaro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  32. @all
    Meine Skieinstellung ist übrigens ein Fehler.. lach hab mit 7-12-Rest eine 2:07,001 gefahren.. geplant war aber eigentlich die Einstellung 9-12-Rest. Kleiner "Unfall"..

    VerunfallteGrüsse
    DiGennaro

    AntwortenLöschen
  33. @ DiGennaro

    Deine Glückwünsche werden auch verspätet noch angenommen. Das mit dem Datum stimmt.

    Gruss Flammewerfer

    AntwortenLöschen
  34. Auch noch alles gute zum Geburtstag Flammewerfer.

    Gruss Nüssi

    AntwortenLöschen
  35. Auch ich wünsche den Herren Flamewerfer und Nüssi nachträglich alles gute zum Geburtstag, sollen die Wünsche in Erfüllung gehen.

    Verspätet gratulierende Grüsse

    Stargem

    AntwortenLöschen
  36. ++++ Live-Ticker (Stand Sa. 12.00 Uhr) ++++

    Die Oldies geben wieder Vollgas

    Kurz vor dem Zmittag des 4. Abfänts das Neuste in Kürze:

    Vorne: Nüssi!
    Seine Bestzeit vom Freitag wackelt allerdings gewaltig. Schtämmboge kam vor gut einer Stunde bis auf 3/100 an den Leader heran. Fast gleichzeitig hat auch DiGennaro die 2:06er-Marke geknackt und liegt solide auf Rang 3. Die knappen Abstände an der Spitze garantieren uns einen spannenden Sonntag!

    Auf den Rängen 4 und 5 folgen Stargem (mit den mit Abstand wenigsten Renn-km der Top-10) und Boozoo. Dahinter lauern Peipi und LeMans, ebenfalls mit 2:07er-Zeiten.

    Im 2:08er-Club sind aktuell 9 Fahrer, und zwar der Reihe nach: Eyjafialla, Hatta, Eidgenosse (auf Rang 10), E-Lok, Buda, Sidi, Maleflizz, Skipirat und Salczer.

    Dahinter folgen die 2:09er-Haudegen Hnokkur, Gustl Gas, Chleinüssi und Snägi auf Rang 20. Das Schlussquartett bilden Flammewerfer (Happy Börsday nachträglich!!!) Sternfahrer, Johboe und CAB, der kurz vor dem Zmittag doch noch ins Renngeschehen in Gröden eingegriffen hat.

    Aktuell sind 19’749 Fahrer im Grödner Rennen klassiert!

    Allen einen schönen Renn-Sonntag!
    gemma gemma gemma!

    ++++ Ende der Depesche +++

    AntwortenLöschen
  37. @all
    "Ende Geländer".. wie man so schön sagt.. ev. fahr ich heute Abend noch etwas.. aber jetzt ist Flasche leer.. Darf mich aber nicht beklagen, Rang mässig sieht es gut aus, für meine Verhältnisse.
    Aber die Einfahrt in die Schaslat werd ich wohl nie mehr treffen. Vielemale bei der z.Z vor der Schaslateinfahrt grün auf Nüssi und Schtämmboge.. aber dann.. *grummel*
    Wünsche allen noch viel Spass und Glück

    SonntagsGrüsse
    DiGennaro

    AntwortenLöschen
  38. Yes!!
    Neue PB --> 2:08.070
    Eine Zeit die sich aus meiner Sicht lohnt hier zu erwähnen.
    Vor einer Stunde auf 8-11-81 umgestellt. Ist ein ganz anderes fahren (rumwürgen), ein bisschen Übungssache, aber jetzt eine sauschnelle Skieinstellung, für mich. Hab mich in der letzten halben Stunde drei Mal verbessern können :-)
    LeMans konnte ich (noch) nicht ganz schnappen, aber ich versuch weiter eine 2:07ner Zeit zu erreichen, wäre schon toll und dies auf meiner nicht bevorzugten Strecke.
    Weiter Oldies kommt, wer ist noch hier?
    weiterwürgendeundkämpfende Grüsse
    Buda

    AntwortenLöschen
  39. @Buda
    Also ich kann mit den 8-11er, 9-11er und ähnlichem überhaupt nicht fahren.
    Zu den Verbesserungen, die bewegen sich zum Teil im Hunderstel und Tausendstel Bereich...
    Aktuell fahr ich mit 10-14-76 ne 2:08.170

    schon a bisserl weniger aber doch noch fahrende Gruess, Hatta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor meinem Wechsel bin ich die Wohlfühl-Einstellung 9-13 gefahren und LeMans hat sich mit 10-12 um fast 3 Zehntel verbessern können. Wäre das nicht auch was für dich Hatta?
      Endspurt Grüsse
      Buda

      Löschen
  40. @Buda&Hatta
    Es ergeht mir ähnlich wie Hatta: mit nur 11 Kante kann ich nicht fahren.
    Deshalb hab ich vorhin nur so zum Spass wieder auf meinen alten 10-14-rest gewechselt – und eine 2:06.9xx geschafft.
    Auch wenn ich die PB mit 8-12 gefahren bin, so richtig Spass in Gröden hatte ich eigentlich nur mit dem 10-14-er Ski :-)

    Allen einen guten Endspurt!
    Gruess, schtämmboge

    AntwortenLöschen
  41. @schtämmboge
    Eben deswegen fahre ich auch den Ski mal 10-12, 10-13. So wurschtel ich mich hoch :-)
    Sodele, wieder 8 Hunderstel, pffff
    Insgesamt recht zach aber es wird... eine 2:07er muss doch noch drin sein?!

    in aller Ruhe weitergurkende Gruess, Hatta

    AntwortenLöschen
  42. ++++ Live-Ticker (Stand Sa. 19.00 Uhr) ++++

    Die Oldies im Gröden-Enspurt

    Zwei Stunden vor der letzten Pistenkontrolle auf der Saslong fasst der Live-Ticker den Sonntagnachmittag zusammen:

    Vorne: Nüssi!
    Der Meister hat gegen Abend seine Freitags-PB verbessert und darf sich damit Hoffnungen auf einen Top-100-Platz im internationalen Rankingmachen! Ein toller Effort von unserem Besten! Gratulation!
    Dahinter scheinen die Podestplätze sicher in der Hand von Schtämmboge und DiGennaro, die ebenfalls mit 2:06er-Zeiten zu Buche stehen.

    Stargem hält sich weiter auf Rang 4. Wenn nicht alles täuscht, war er seit Freitag nicht mehr auf der Piste. Trotzdem hält er mit 2:07.310 den 4. Rang. Das ist schlicht grandios!
    Knapp dahinter liegt Boozoo, etwas weiter weg folgen dann Peipi und LeMansIII mit praktisch der gleichen Zeit. Den Wimpernschlag von 2/1000 liegt LeMans hinter Peipi!

    Auch Eyjafialla konnte sich gegen Abend nochmals verbessern und liegt mit 2:07.881 auf Rang 8 vor Buda, der wie Nüssi mit nur 11 Kante auskommt.

    Hier die beachtliche Auflistung derjenigen, die sich heute Nachmittag verbessern konnten: Nüssi (um 16.10 Uhr), LeMansIII (18.37 Uhr), Eyjafialla (14.56 Uhr), Buda (17.03 Uhr), Hatta (18.49 Uhr), Sidi (18.39 Uhr) und Hnokkur (18.43 Uhr).

    Allen einen guten Endspurt auf der Saslong!

    gemma gemma gemma!

    ++++ Ende der Depesche +++

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachtrag: Um 19.12 Uhr waren 21'853 Fahrer im Gröden-Rennen klassiert.

      Löschen
  43. Habe auch verschiedenes probiert, 9, 10, 11 drehen, Kante von 10 bis 16... aber am besten bin ich mit 10-14 zurechtgekommen. Gestern konnte ich meine PB 3x um insgesamt 0,7sek verbessern. Aber heute geht glaub ich nichts mehr... :-)

    Gruess, Gustl Gas

    AntwortenLöschen
  44. @LeMansIII
    Also ich habe mich so gefreut, das ich Dich überholt habe heute mittag und jetzt war alles für die Katz :-( Na da mach ich mich nochmals auf die Piste, aber wahrscheinlich wirds nix mehr...
    LG Eyja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry Eyjafjalla, da ist mir wirklich noch ein super Lauf gelungen. Aber jetzt geht rein gar nichts mehr.

      Ich gehe jetzt Fernseh kucken.

      Kuckende Grüsse LeMans

      Löschen
  45. @all
    Kann mich LeMans anschließen, seit ner guten Stude gehht nix mehr, damit meine ich absolut gar nix mehr. Das fängt schon oben an und zieht sich soweit ich halt komme, und bevor ich jetzt beginne die "R-Taste" zu strapazieren lass ich es guht sein

    fertiggefahrene Gruess, Hatta

    AntwortenLöschen
  46. Schneebel ist einfach nur Scheisse!
    Ich bin froh, dass ichs noch unter sie ersten 100 geschafft hab.
    Gratuliere allen Oldies!
    Gruss Nüssi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Wort in Gottes Ohr! soviel zum Thema Schneebel.
      einen schönen Abend
      Eyjafjalle

      Löschen
    2. an Nüssi
      stimmt dies bei Dir auch farbmässig ??
      johboe

      Löschen
  47. Bin zufrieden mit meiner zuletzt herausgefahrenen Zeit, konnte mich mit Gröden versöhnen. Der Aufwand war aber gross. Zuletzt konnte ich mit der Skieinstellung 8-11-Rest meine Zeit ein paar Mal bestätigen. Aber eine 2:07er wollte mir nicht mehr gelingen. Gratuliere allen!
    Gruss Buda

    AntwortenLöschen