22.01.16

Rennen Kitzbühel

geschlossen

Kommentare:

  1. Sodele, wenigstens bin ich hier mal Erster :-)
    Das schöne an Kitz ist, das es bald wieder vorbei ist.
    OK, heute Abend wird angegriffen - Training unter Rennbedingungen oder umgekehrt. Das gute dabei: da kann man sich nur verbessern.
    Wünsche allen viel Grün, heile Tastaturen, Gelenke und Nerven.
    male

    AntwortenLöschen
  2. ++++ Live-Ticker (Stand Freitag, 15 Uhr) ++++

    HEADLINE: Rennen in Kitzbühel bei Sonne

    Seit gut 6 Stunden läuft das Rennen in Kitzbühel – bei strahlendem Sonnenschein (welch Überraschung …)

    Vorne: Nüssi (schon!)

    Dahinter: die 9 weiteren Oldies, die bereits auf der Piste sind. Sie alle tasten sich an ihre PB heran. Bereits eine 48er-Zeit ist Nüssi gefahren, als einziger bisher. Wer aufs Podest will, braucht eine 48er-Zeit.

    Schon früh im Rennen ist Stargem eine ganz starke Zeit gefahren: 1:49.221 – Gratulation!

    Packen wir es an und stürzen uns wagemutig die Streif hinunter!

    Die Buchhaltung: 10 Oldies waren bisher im Renneinsatz – total sind 5’647 in Kitzbühel klassiert.

    Allen ein gutes Rennen mit vielen grünen Zeiten!
    ++++ Ende der Depesche +++

    AntwortenLöschen
  3. @all
    Trainings Pb unter schritten.. Ziel erreicht.. ich habe Fertig. Vielleicht am Sonntag nochmal.. aber ne.. Kitz mag ich nicht, Kitz mag mich nicht, wir Beide mögen uns nicht.. und bevor es Tote gibt, hör ich besser auf.
    Viel Glück noch auf der Piste.

    abhuschendeGrüsse
    DiGennar☺

    AntwortenLöschen
  4. HA...:-D...ich lach mich weg!!! Wollte grad ins Rennen einsteigen dabei bin ich noch gar nicht qualifiziert, ein Novum für mich.

    AntwortenLöschen
  5. @all
    Das wars für heute. Das Highlight von heute, grün gegen Nüssi bei der 1. zZ, ok, bei der 2. zZ dann 0.5 Rot:-)bis zur 4. nur .7 Rot. Rums!
    Kitz fägt!
    Skipirat

    AntwortenLöschen
  6. @all

    Ich fahr mal, kränkel hier so friedlich seit ner Woche herum. wird nicht besser aber auch nicht schlechter.
    Dann schauen wir mal was geht ;-)
    Ziel ist die Qualizeit zu toppen...

    unkontrolliert herumniesende Gruess, Hatta

    AntwortenLöschen
  7. Oopps, das glaubt mir keiner... :-)

    Quali getoppte Gruess, Hatta

    AntwortenLöschen
  8. @ Hatta

    Sensationelle Grandiose Fahrt und das mit so wenigen km GRATULIERE, mein Internet streikt gerade nach deiner Fahrt, dem ist gerade die Puste weg. Muss dann nochmals auf die Bretter. Halte bitte Abstand, wie beim Autofahren, besten Dank für deine Rücksichtsnahme :-)))

    Staunende Grüsse, Stargem

    AntwortenLöschen
  9. @ all

    Komme nach Hattas Bestzeit nicht mehr in die SC rein. Alles normal bis dort wo steht "Laden" es dauert ewig und nix tut sich. Oder ist nach Hattas grandioser Zeit der Server der SC abgeschmiert :-))

    Nachdenkliche Grüsse, Stargem

    AntwortenLöschen
  10. Inzwischen hat die SC die Arbeit wieder aufgenommen, komisch 20:10 funktionierte alles wieder wie nie was war,

    Beruhigte Grüsse, Stargem

    AntwortenLöschen
  11. hallo oldies
    habe endlich auch feierabend. noch kurz etwas essen und dann greife ich die top 20 auch an.
    gruss snägi

    AntwortenLöschen
  12. @hatta: was für ein ski hat dich denn so schnell ins ziel gebracht?
    gwundrige grüsse

    AntwortenLöschen
  13. @snaegi
    Ski 17-29-54, Schtämmboge als Geist, und fast alles richtig gemacht ;-)

    Gruess, Hatta

    AntwortenLöschen
  14. @Stargem
    Keine Sorge, heute fahr ich nimmer.
    Was bei meiner Fahrt, glaube ich, extrem gut war...
    Von der letzten Zz bis ins Ziel.

    Gruess, Hatta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und vom seidelalmsprung bis zum hausberg war es sicher auch sehr gut. oder ich wahnsinnig schlecht.... :-)

      Löschen
    2. Im Vergleich mit meinem Geist hab ich von der letzten zur vorletzten Zz ein paar Hundertstel verloren und bei den vorigen Zz's auch knapp 0,1.
      Aber wie schon oben geschrieben, da hab ich ca. 0,15 aufgeholt.

      Denke das mir so eine Fahrt nicht mehr gelingt, heute jedenfalls nicht mehr.

      Löschen
    3. komisch, da komm ich mit dir mit. dann bin ich dort glaub auch gut.

      Löschen
    4. also ich meine im letzten teil. da war ich sogar schon einige 1/100stel schneller als du

      Löschen
  15. @HATTA
    8 Fahrten und PB.....
    Great

    AntwortenLöschen
  16. ja Jungs meine qualizeit unterboten ist doch schon mal was ansonsten sitze ich wieder fest hat noch jemand eine Skieinstellung anzubieten die man versuchen könnte? dankbare grüsse sternfahrer

    AntwortenLöschen
  17. @all
    Das hab ich ja wunderbar hingekriegt..lol. Nach meinem "Ausstieg" heute Nachmittag, wurde das Einkaufen dann auf Samstag verlegt. Ok, fahr ich halt noch etwas, so mein Gedanke. Dann kam Besuch, ok, fahren vertag. Besuch um ca 20:30 weg. Hm.. fahr ich doch noch was.
    Und wie vorausgesagt... schon gab es Tote.. die Tastatur hat diese Fahrten nicht überlebt. Also, fluchtartig ab in den MediaMarkt (Abendverkauf bis 21:30) kurz vor Tor schluss, Tastatur an mich gerissen und wieder heim. Jetzt geht noch weniger als vorher, weil nee Tasten, neues Gefühl...loool. Dann halt morgen wieder.

    TasteneinfahrendeGrüsse
    DiGennar☺

    AntwortenLöschen
  18. @sternfahrer
    Probier mal den 18-31-51 (den fahre ich jetzt auch wieder). Das ist eine Rakete und damit solltest Du besser um die Kurven kommen. Die absoluten Profis fahren den nicht – aber wir sind ja auch keine absoluten Profis :-)

    Beste Grüsse und gute Nacht, schtämmboge

    AntwortenLöschen
  19. ++++ Live-Ticker (Stand Samstag, 9 Uhr) ++++

    HEADLINE: Nüssi’s Frühsport

    Seit 24 Stunden läuft das Rennen auf der legendären Streif in Kitzbühel

    Vorne: Nüssi (jetzt noch mehr!)

    Gestern Abend lag plötzlich Peipi einen Hauch vor Nüssi. Heute morgen um 8.46 Uhr hat der Maestro gekontert, das Blatt gewendet und eine 1:48.667 hingeknallt. Ist das schon die Siegerzeit? Gut möglich. 2/10 dahinter liegt Peipi auf Podestkurs. Als 3. im Bunde der 1:48-Fahrer liegt Schtämmboge aktuell auf Bronzekurs.

    Nur knapp dahinter liegt das sackstarke Quartett mit DiGennaro (1:49.112), Stargem (1:49.149), Hatta, dem Überraschungsmann von gestern Abend (1:49.249) und dem trainingslosen Boozoo (1:49.258). Sie alle jagen die 48er-Zeit – und haben sie auch drauf!

    Ebenfalls im 49er-Club sind Eyjafialla, E-Lok, Buda, Chleinüssi und … *Trommelwirbel*: Johboe!

    GustlGas, Hnokkur, Maleflizz, Salczer, Skipirat und Snägi schnuppern aktuell an der 49er-Zeit.
    Eidgenosse und Sternfahrer zeigen solide 50er-Zeiten und auch Flammewerfer hat noch Steigerungspotenzial.

    Aktuell waren erst 21 Oldies auf der Piste. Die Vermisstmeldung erstreckt sich auf Sidi, LeMans und CAB.

    Die Buchhaltung: Inzwischen sind in Kitzbühel doch schon 22’479 Fahrer im Ziel.

    Allen gut U-Hackl, ein feines Händchen in den Kurven und eine gute Traverse!
    ++++ Ende der Depesche +++

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Nüssi
      ... und gleich nachgedoppelt um 9.12 Uhr: Gratulation zur 1:48.613 – Hammer!

      Löschen
    2. Danke. Aber so 1/10 muss schon noch gehen, sonst wird das kein Top Resultat.

      Löschen
  20. @all

    Leider kann ich nicht mehr mitfahren !
    Hatte einen Unfall . Wurde jetzt an der Hand operiert . Werde nächstes Saison wieder mitfahren . Wünsch Euch noch Allen gute Rennen und viel Spass .

    Gruss Sidi

    AntwortenLöschen
  21. Alles Gute Sidi und erhol dich schnell und ganz.

    Gruss Nüssi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @sidi
      Wünsch dir alles gute auf das du bald wieder fit bist
      Gute Genesung.

      Gruess, Hatta

      Löschen
    2. Gute Besserung und schnelle Genessung.

      Gruss
      DiGennaro

      Löschen
  22. So, genug gestürzt für Heute.

    Ich mach mal ein Bierchen auf! Vielleicht werde ich dann etwas lockerer.

    Bin aber soweit zufrieden mit der Zeit (für den Moment).

    Prouscht, Nüssi

    AntwortenLöschen
  23. @all
    Ich habe keine Ahnung ob ich die gestrige Zeit überhaupt noch unterbieten kann.
    Besonders rosig geht's mir heute auch noch nicht,aber was soll's, solange ich nicht vom Sessel kippe.... ;-)
    Werd's aber dennoch probieren.

    @Peipi
    Frag mich nicht wie ich das gemacht habe :-)

    Gruess, Hatta

    AntwortenLöschen
  24. Sag ja, 2 Bierchen machen locker!

    Jetzt bin ich NOCH zufriedener mit meiner Zeit (für den Moment)

    Prouscht, Nüssi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Nüssi
      ... das probier ich jetzt auch gleich mal aus, das mit den zwei, drei, sieben Bierchen :-)

      Gratuliere, Champ! Hammerzeit!

      Prouscht, schtämmboge

      Löschen
  25. @Schtämmboge
    Bin auch mit Bier (ohne Zusatz)unterwegs. Mit dir als Geist, knapp unter die 49er.
    10tel suchende Grüsse
    Skipirat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prouscht Skipirat
      Es freut mich sehr, dass ich Dich ziehen konnte! :-)

      Löschen
    2. "Schtämmboge
      Mit einem echte Bier gehts doch lockerer...Prouscht.
      Bisher zufriedene Grüsse
      Skipirat

      Löschen
  26. @schtämmboge, 30 Kannte sollte reichen. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Nüssi
      Prouscht!
      Hast Du Cikon gesehen: der fährt 1:48,1 mit "meinem" 18-31-51er-Ski ;-)

      Löschen
    2. Ja. Darum wird er auch nicht gewinnen! ;-)

      Löschen
    3. @schtämmboge
      Nicht ganz, den hat er bei Quali Sonne mit 1:48,339 ;-)

      Löschen
    4. @Hatta
      Du hast recht, das war sein Quali-Ski ... jetzt fährt er auch den 17-29-54 – sorry!

      Löschen
  27. Heute will mir der obere Teil, bis zur 3. zZ einfach nicht gelingen, zum Glück habe ich die 3-4 mal wo es einiger massen gut war, auch ins Ziel gebracht.

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Oldies

    Bin auch ein paar mal die Streif runtergeflitzt. Habe heute das Rennen live im Fernsehen geschaut. Es waren teilweise heftige Stürze welche passiert sind. Glücklicherweise sind die Verletzungen nicht allzu gravierend. Wenn ich da so an meinen Maxl denke, dann prost.

    Werde allenfalls noch etwas weiter fahren. Hoffe ich komme nochmals dazu.

    Gruss Flammewerfer

    AntwortenLöschen
  29. ++++ Live-Ticker (Stand Samstag, 20 Uhr) ++++

    HEADLINE: Zum Glück haben wir eine „R“-Taste

    Inzwischen ist das „echte“ Rennen in Kitzbühel gelaufen, mit zwei Schweizer Podestplätzen, aber leider mit fürchterlichen Stürzen unter der Hausbergkante. Ihr habt es wahrscheinlich im TV gesehen. Erwischt hat es u.a. die besten der Besten: Reichelt und Svindal. Die echten Cracks kennen leider keine „R“-Taste, die landen im Fangnetz und im Spital. Ein Wahnsinn ist das. Chapeau allen, die sich da hinunterstürzen – rennmässig!

    Zurück zu „unserem“ Kitz-Einsatz: Noch 24 Stunden läuft das Rennen auf der legendären Streif in Kitzbühel.

    Vorne: Nüssi (ein Wahnsinn der anderen Art, wie er das Ding fährt!)

    Dahinter: lange nichts und dann Peipi und keine Hundertstelsekunde dahinter Schtämmboge. Dieses Trio ist immer noch alleine im 1:48er-Club – es reicht also noch nicht für eine Jassrunde.

    Dafür ist im tiefen 1:49er-Bereich alles ein bisschen näher zusammengerückt: DiGennaro hält sich auf Rang 4, obwohl seine Tastatur nicht hielt und wir jetzt aktuell nicht wissen, ob er die neuen Tasten schon alle im Schrank hat, respektive an der Compi-Kiste angeschlossen hat. Wie gehts wie stehts, DiGennaro?

    Stargem ist nach wie vor auf Rang 5, dahinter ist Boozoo kräftig am Aufholen. Diese 3 stehen mit 1:49.1er-Zeiten zu Buche. Hatta und Eyjafialla stehen ebenfalls mit tiefen 49er-Zeiten sackstark da. Diese 8 Oldies sind aktuell Top-500 international – und das ist extrem gut!

    Nebst diesen dreien sind mit E-Lok, Buda, Skipirat, Chleinüssi, LeMans, Johboe und Hnokkur weitere 7 Fahrer unter 1:50 klassiert. Hey Leute, das ist phänomenal!

    Das verrückte: Auch GustlGas, Maleflizz, Salczer, Flammenwerfer und Snägi liegen nur knapp jenseits der 1:50. Und das wären dann also 20 von 24 Oldies.

    Eidgenosse und Sternfahrer bilden aktuell die „rote Laterne“. Dies auch, weil Sidi verletzungsbedingt Forfait geben musste – danke für die Info im Blog und natürlich: gute Besserung! Noch immer hat sich CAB nicht auf die gefährliche Streif gewagt – oder sie hat auch ihn fürchterlich abgeworfen, was wir nicht hoffen.
    
Lieber CAB, gib doch mal ein Lebenszeichen!

    Aktuell waren 22 Oldies auf der Piste. Das Rennen in Kitzbühel haben 22’479 gefahren, das ist exakt die gleiche Zahl wie heute morgen, was mich ein bisschen stutzig macht. Wir behalten das im Auge.

    Unser Respekt gilt jenen, die heute das „echte“ Rennen absolviert haben
    ++++ Ende der Depesche +++

    AntwortenLöschen
  30. @schtämmboge

    jetzt können wir Jassen ;-) Als du heute Morgen geschrieben hast das wir die 48er Zeit jagen dachte ich der "spinnt". Nun ist sie mir gelungen, Wahnsinn!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gratuliere Boozoo! Willkommen im Club ;-)

      Löschen
    2. Sauber gemacht ;-)
      Gratulation, Hatta

      Löschen
    3. @boozoo
      Knapp aber genial! Was willst du mehr. Grande!!
      Hocherfreute Grüsse
      Skipirat

      Löschen
    4. gratuliere boozoo. ich habe mittlerweile die 49er auch. ähnlich knapp. ;-)

      Löschen
  31. an skipirat
    Eine 8 zuviel....aber ich nehme an dass Du dies so nicht stehen lassen willst...also hopp..!! Und viel Glück!
    Gruss
    johboe

    AntwortenLöschen
  32. @all
    puuhh, habe meine PB schon am Freitag gemacht, und komme nicht weiter.. fahre reihenweise Zeiten von PB plus 1, 2 Zehntel.
    Fahre 18/30, mit 17/29-32 gehts nicht besser.
    Also werde noch andere Geister anschauen, und üben üben üben
    will die 1:49! :-)
    Gruss
    Gustl

    AntwortenLöschen
  33. @Rennleitung
    Tastatur ist angeschlossen, aber wie befürchtet läuft jetzt gar nix mehr. 1!!! mal eine 1:49.3irgendwas gefahren, mehr liegt nicht drinn. Aus verzweiflung sogar wieder alte, defekt Tastatur angehängt.. aber die macht was sie.. für Freeride mit spezial Einlagen wäre die gut zu gebrauchen.. willst nach links, geht erst nix und dann .... wooooow.. aber nach rechts.. coole Sache..hihi. Naja, heute ist auch noch ein Tag. Und Football ist erst ab 21:00 Uhr .. das lässt es sich ja vielleicht noch etwas fahren.

    nichtverzweifelnde,aber hinterherfahrendeGrüsse
    DiGennar☺

    PS: Kitz hier wird mir einen Podestplatz im WC unter den Oldies kosten..

    AntwortenLöschen
  34. Verbesserung um 0,004... grr
    gute Nacht!

    nächtliche Grüsse
    Gustl

    AntwortenLöschen
  35. Uff, endlich gehöre ich auch zu den 49ers.
    Und das mit der neu erlernten Bremstaste...
    Die Streif verzeiht nix, einmal verplempert ist es vorbei mit der Herrlichkeit. Hartes Brot!

    @skipirat
    goht's no? Supi Zeit, gratuliere! Kitzel den Fricktaler noch ein bischen...

    GuetN8
    male

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Male
      Es wird heute nicht gekitzelt...es gibt ja Stellen wo dies sehr unanständig ist...!!!
      am Sonntag möchte ich meine verdiente Ruhe haben.....und dies von allen mit einer Acht hinter der Neun......
      Aber selbstverständlich auch für Dich noch viel Glück im Rennen...vor allem wenn Du noch überholen möchtest..
      Gruss
      johboe

      Löschen
    2. Gratuliere male, hab ichs doch gwusst :-)

      Löschen
  36. Wahnsinn wie knapp die Abstände wieder sind in Kitz.
    Eine "Viertelsekunde"!! sind 90 Plätze zwischen schtämmboge und mir.

    Es lohnt sich um jedes Tausendstel zu kämpfen.

    Gruss Nüssi

    AntwortenLöschen
  37. @Johboe+Male
    Versuche ganz sicher die 0.008 schneller zu fahren. Ein Bier um lockerer zu werden ist um diese Tageszeit eher unpassend.
    Werde mal nachverfolgen wo der Fricktaler schneller war.
    Das mit der Bremstaste hat was für sich. Habe gestern nach x Stunden herausgefunden das man ein bestimmtes Tor mit der Bremstaste fahren sollte damit ich ca. 3-4 kmh schneller rumkomme.
    Motivierte Grüsse
    Skipirat

    AntwortenLöschen
  38. ++++ Live-Ticker (Stand Sonntag, 12 Uhr) ++++

    HEADLINE: knapp, knapper, Kitzbühel

    Noch knapp 9 Stunden dauert das Rennen in Kitzbühel.

    Vorne: Nüssi (wer denn sonst?)

    Nüssis Zeit von 1:48.527 kann wohl nur noch er selber übertreffen. Dahinter hat schtämmboge gestern Abend Peipi überholt und ist mit 1:48.777 jetzt auf Silberkurs. Und Boozoo hat die 1:48er-Zeit geschafft und hat damit Ambitionen auf einen Podestplatz.

    Dahinter konnte sich Eyjafialla am Sonntagmorgen auf 1:49.215 verbessern und hat damit den wackeren Hatta überholt und ist jetzt 7. In der Nacht auf Sonntag verbesserten sich Buda, Hnokkur, Maleflizz, GustlGas und Sternfahrer!

    Schaut Euch die Rangliste an: Es ist eng wie auf einem Basar! Zum Beispiel die Gruppe, die 1:49.8er-Zeiten fährt: Das sind Johboe, Skipirat, Chleinüssi, LeMans und Hnokkur. Alle innerhalb des gleichen Zehntels – unglaublich!

    Viele sind schon am Limit, glauben nicht mehr an eine Verbesserung. Aber führen wir uns die Worte unseres Maximo Leaders nochmals vor Ohren: „Es lohnt sich, um jedes Tausendstel zu kämpfen!“

    Die Buchhaltung: Aktuell waren 22 Oldies auf der Piste. CAB wird noch vermisst, Side musste Forfait geben.
    Die gestern kommunizierte Zahl der Kitz-Teilnehmer war falsch und muss nach unten korrigiert werden: Bis jetzt haben 19’725 die Streif rennmässig gefahren.

    Allen einen schönen Sonntag - auf oder neben der Piste!
    ++++ Ende der Depesche +++

    AntwortenLöschen
  39. hallo Pirat
    Du machst aber ein schönes Geheimnis wegen der Bremstaste...Du musst Gas geben..nicht bremsen!!....ich weiss nicht mal wo die Bremstaste sich auf meiner Tastatur befindet...wahrscheinlich diejenige mit dem Pfeil nach unten....ich wüsste nicht wie ich mit meinen 5 Fingern auch noch diese betätigen könnte.. mir reichen 3 Pfeile..!!!
    Und noch wegen Analyse wegen der Schnelligkeit von johboe: Unten am Ziel musst Du nur schauen..!!!
    Trotzdem wie immer: "Hebs guet"!
    Schöner Sonntag
    johboe

    AntwortenLöschen
  40. neue PB um 13/1000 und 5 Ränge gut gemacht, und das in den Top 50 international.
    Es lohnt sich auf alle Fälle um die 1000stel zu kämpfen.

    motivierende Grüsse, Nüssi

    AntwortenLöschen
  41. Heja Nu3ssi, suuuuuuuuper Zeit!!!!!!!!!!!!! Werde heut auch nochmal, ganz entspannt, ein paar Schwünge riskieren, und wenn mir der obere Teil mal gelingt ist auch ne Verbesserung drin.

    AntwortenLöschen
  42. Danke Boozoo.

    Ja das schaffst sicher noch

    AntwortenLöschen
  43. Bei meiner neuen PB wollte ich zuerst die R taste drücken, hab aber dann aus dem Augenwinkel gesehen, dass die Geschwindigkeit ins Gleitstück nicht so schlecht ist.Zum Glück. ;-)

    Gruss Nüssi

    AntwortenLöschen
  44. Hey super Nüssi, Hammerzeit, HAMMERZEIT! ;-)

    AntwortenLöschen
  45. Bin nun vom Snow Bike in Gstaad wieder zurück und was sehe ich da? Bin ja immer noch nicht letzter hihihi. Wow was Ihr da vorne für Zeiten Euch hin brettert ist ja der reinste Waaaahhnsin. Ich habe soeben eine Besichtigung gemacht und 2 Trainingsfahrten mit denen ich ins Ziel kam. Nun gibt's mal eine kleine Pause und dann ab ins Renngeschehen mal schauen was drin liegt.

    LG Eidgenosse

    AntwortenLöschen
  46. So, bei mir geht seit meiner PB gaaaaarnix mehr!!
    Zeit für ein Bierchen! Macht locker! und hat bis immer gehilft :-))

    Prouscht, Nüssi

    AntwortenLöschen
  47. so, das war meine Chance (0.157) doch kläglich vergeben, ha.

    AntwortenLöschen
  48. @Johboe
    Du bist wieder am zug....
    x-mal drann aber nie bis ins Ziel.
    Grüne Grüsse
    Skipirat

    AntwortenLöschen
  49. @skipirat
    Was habe ich heute Nachmittag probiert mich zu verbessern...ohne Erfolg...48.806 erreicht....daher gebe ich mich geschlagen...also wirklich: Pirat, Du bist eine Superzeit gefahren...Gratulation !!!!
    Schöner Sonntagabend
    johboe

    AntwortenLöschen
  50. @johboe
    Danke, wünsch ich dir auch.
    Skipirat

    AntwortenLöschen
  51. @LeMans
    Knapper gehts wohl fast nicht mehr. Trotz 0.2 Vorsprung doch noch 0.005 gerettet.
    Abendessende Grüsse (Kannst in der Zwischenzeit kontern:-)
    Skipirat

    AntwortenLöschen
  52. ++++ Live-Ticker (Stand Sonntag, 19.25 Uhr) ++++

    HEADLINE: Nüssi fährt in die Weltspitze – 19 Oldies unter 1:50

    Keine zwei Stunden mehr dauert das Rennen in Kitzbühel.

    Vorne: Nüssi (1:48.424 – Rang 36 international!)

    Um 15.08 Uhr hat Nüssi seine Fabelzeit gefahren, die ihn im Ranking weit nach vorne brachte. Herzliche Gratulation zu Deiner grandiosen Leistung, denn wir erahnen, dass auch Du Dich zwischenzeitlich mit der Streif abmühen musstest, fast verzweifelt bist – die ganze Palette also, die wir alle irgendwie aus eigener Erfahrung kennen!

    Was hat sich sonst seit dem Mittag getan? Buda (10. Rang) hat sich nochmals verbessert. Und der ehemalige 1.49.8er-Club hat am Sonntagnachmittag kräftig Gas gegeben. Allen voran Skipirat, aber auch LeMans, Chleinüssi, Eidgenosse und Salczer konnten neue Bestzeiten realisieren.

    Während im Mittelfeld heute Sonntag gebolzt wurde, was das Zeug hält, war an der Spitze (ausser bei Nüssi natürlich) nicht mehr viel los. Schtämmboge, Peipi, Boozoo, DiGennaro und Stargem konnten sich nicht mehr verbessern. Von den Top-10 haben heute Sonntag einzig Eyjafialla und Buda zuschlagen können.

    Unsere Zeiten können sich sehen lassen: 19 Oldies fuhren in Kitz unter der magischen 1:50er-Marke! Wir dürfen uns gegenseitig auf die Schulter klopfen!

    Eine Breaking-News haben wir noch: CAB ist im Ziel! Die Herde damit (fast) zusammen. Die Oldies sind nur dann so richtig rennmässig unterwegs, wenn vorne Nüssi davonfährt und CAB die „rote Laterne“ würdevoll verwaltet.

    Die Buchhaltung: Bis jetzt sind 21’261 die Streif rennmässig gefahren.

    Allen einen guten Endspurt – Gemma Gemma Gemma!
    ++++ Ende der Depesche +++

    AntwortenLöschen
  53. Mann o Mann, im Moment Fahr ich Zeiten, die hätte ich noch Gestern mit Handkuss übernommen, aber ausser der Egalisierung meiner eigenen Zeit schaff ich keine Verbesserung mehr.
    Brauche mehr Bier!!! :-))

    Prouscht Nüssi

    AntwortenLöschen
  54. @all
    Also ich warte eigentlich nur noch auf Stargem.. der wird doch wohl noch schneller werden?

    leideraufgegebeneGrüsse
    DiGennar☺

    AntwortenLöschen
  55. @ DiGennaro

    Von mir kannst Du keine gegenwehr mehr erwarten, kam eben gerade vom Arbeiten nach Hause. Und ehrlich gesagt bin ich mit der gefahrenen Zeit höchst zufrieden.Hatte mir zwar eine 48er Zeit gewünscht, aber, sollte nicht sein. Diese Fahrt war mehr als Glück, denn danach fuhr ich kaum noch 49er Zeiten.

    Gearbeitete Grüsse, Stargem

    AntwortenLöschen
  56. Gratulation an alle! Nüssis Rang ist wirklich unglaublich.
    Peipi

    AntwortenLöschen
  57. Zum Glück ist dieses sch... Kitz vorbei...
    Von meinen über 1000 Startversuchen endeten etwa
    100 am ersten Tor (manchmal 3x hintereinander....)
    30 am 2.ten Tor
    50 am Tor Einfahrt Mausefalle
    150 Ausfahrt Mausefalle, also noch vor der ersten Zz
    50 im U-Hackerl Tor
    50 Einfahrt Steilhang
    30 am Tor im Steilhang
    50 in der Bande Ausfahrt Steilhang
    300 nach drücken der R-Taste nach der 2. Zz, zu langsame Geschwindigkeit, oder Zz astronomisch hoch

    Fazit: so ein Seich, wieso tat ich mir das an....

    Gruss Hnokkur, wenig motiviert weiter zu fahren....

    AntwortenLöschen